Links

Festivals

Sachsen-Anhalt



Kurzfilmfestival in Halle, das jedes Jahr im November im Hallenser LUX-Kino stattfindet geht 2006 bereits in die sechste Runde.
http://www.shortmoves.de/




Bereits zum 13. Mal von den sieben Offenen Kanälen im Theater Magdeburg veranstaltet, und damit eine feste Größe im Magdeburger Kulturkalender: Hier werden die Produktionen von Jugendlichen prämiert. So mancher Film musste den Vergleich mit den „Großen“ nicht scheuen.
http://www.jugend-video-preis.de/




Das Dreiland – Filmfestival in Görlitz verfolgt das Ziel, deutschen, polnischen und tschechischen Regisseuren die Möglichkeit zu geben, sich über ihre Produktionen auszutauschen, dadurch besser kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Organisiert wird das Festival von jungen Leuten, die über das Medium „Film“ den Grenzalltag im Dreiländereck von einer anderen Seite erlebbar machen möchten.
http://www.dreiland-festival.de/

 

Die Crème de la Crème der deutschen Kurzfilm-Festivals

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen
http://www.kurzfilmtage.de/

Internationales Kurzfilmfestival Hamburg
http://www.shortfilm.com/

Interfilm Berlin, Internationales Kurzfilmfestival
http://www.interfilm.de/

Filmfest Dresden - Internationales Festival für Animations- und Kurzfilm
http://www.filmfest-dresden.de/

Regensburger Kurzfilmwoche
http://www.regensburger-kurzfilmwoche.de/

Internationales Trickfilmfestival Stuttgart
http://www.itfs.de/

Europäisches Kurzfilmfestival Ludwigsburg
http://www.festival-gmbh.de/kurzfilm/index_html.htm

Stuttgarter Filmwinter
http://www.filmwinter.de/

Osnabrück, Europäisches Medienkunst Festival
http://www.emaf.de/

^

Kurzfilm-Portale

Das Kurzfilmmagazin
http://www.shortfilm.de/

^

Medienwerkstätten/Produzenten

Werkleitz Gesellschaft e.V. (Halle)
Ein gemeinnütziger Verein zur Förderung und Realisierung von Film-, Kunst, und Medienprojekten. Er veranstaltet außerdem die zweijährlich stattfindende Werkleitz Biennale, die einerseits ein Filmfest, andererseits ein internationales Forum für Medien und Kunst ist. Der Verein wird durch das Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt institutionell gefördert und vergibt u.a. auch Stipendien für diverse Projekte.
http://www.werkleitz.de/


Audiovisuelles Medienzentrum der Universität Magdeburg
Medienwerkstatt der Universität Magdeburg. Hier steht den Studenten der Universität Magdeburg und in Ausnahmefällen auch allen anderen ein umfangreiches Technikangebot zur Verfügung. Modernste Kameras, Beamer, gut ausgestattete Schnittplätze und eine nette Betreuung lassen die Herzen junger Filmemacher höher schlagen. Außerdem werden regelmäßig Lehrgänge angeboten, in denen der Umgang mit der Technik vermittelt wird.
http://www.uni-magdeburg.de/avmz/avmzns1.html


Die Offenen Kanäle Sachsen-Anhalts
(Magdeburg, Dessau, Salzwedel, Stendal, Wernigerode, Wittenberg, Merseburg-Querfurt, Wettin)
Hier findet jeder Filminteressierte, vom Schulkind bis zum Greis, alles was man braucht um „seinen“ Film zu machen. Natürlich nur nachdem in den dafür vorgesehenen Schulungen der richtige Umgang mit der Technik gelernt wurde. Schnittplätze, Kameras, Ton-Technik, alles was das Herz begehrt gibt es hier zum Ausleihen und ausprobieren.
Eine Liste der Links: http://www.lra.de/index.php?content=Buergermedien

 

 Rückblicke



 Sponsoren/ Kooperationspartner










 Copyrights

Impressum

© 2006 halbbilder
Alle Rechte vorbehalten

romaro e.V.  halbbilder