Festival / Archiv

halbbilder-Tour 2005

Halle | Stendal | Bernburg | Dessau | Wernigerode | Halberstadt | Salzwedel | Magdeburg

Nach dem Erfolg des ersten
 halbbilder  - Kurzfilmfestivals 2004, sollte 2005 der Kurzfilm in die Regionen getragen und den Menschen näher gebracht werden, die nicht im Einzugsgebiet von kulturellen Ballungsräumen wohnen.

Mit einer Auswahl von Filmbeiträgen des Vorjahres reiste das  halbbilder  - Team durch insgesamt acht Städte Sachsen-Anhalts. Dort wurden Kurzfilmabende in den lokalen Kinos veranstaltet. Der Kurzfilm sollte hierdurch einen größeren Bekanntheitsgrad erlangen, gleichzeitig aber sollte den Menschen Sachsen-Anhalts die breite Vielfalt des Filmeschaffens abseits der großen Hollywood-Blockbuster näher gebracht werden. Unter anderem sollten auch junge Menschen dazu animiert werden, doch einmal selbst zur Kamera zu greifen, ihre Ideen umzusetzen und uns im kommenden Jahr ihre Ergebnisse einzusenden.

Unter anderem wurden auf der einige der Preisträger des Festivals gezeigt, u. a. „Nasse Zigarren für Berlin“ und „Die Überraschung“. Es wurde dabei besonders Wert auf Ausgewogenheit gelegt, so wurden Dokumentationen ebenso wie Experimentalfilme, Animationsfilme ebenso wie Kurzspielfilme gezeigt. Es war uns bei der Tour wichtig nicht nur Filme der Filmhochschulen sondern auch gelungene Amateurfilme zu präsentieren, um zu zeigen, dass es nicht immer auf eine professionelle Machart ankommt, sondern, dass originelle Ideen mindestens genauso wichtig sind.
Das Resultat war ein zweieinhalbstündiges Programm, ein Querschnitt des aktuellen Kurzfilmangebots.

Sieger des mit 500€ dotierten Zuschauerpreises der Lotto-Toto Gesellschaft Sachsen-Anhalt war der Film „Nasse Zigarren für Berlin“ von Stephan Müller.

^

halbbilder 2004

Magdeburg - Studiokino / Moritzhof

Das  halbbilder  - Kurzfilmfestival, das erste und bisher einzige Internationale Kurzfilmfestival in Sachsen-Anhalt, hatte im September 2004 seine Premiere.
Bis zum Einsendeschluss, dem 26.06.2004, erreichten uns 260 Filme aus 19 Nationen. Das daraus zusammengestellte Programm umfasste 81 Filme mit über 14 Stunden Kurzfilm. Mit diesem Mammutprogramm begeisterte das Festival am 17. und 18. September weit über 400 Zuschauer. Insgesamt wurden 2000€ Preisgeld durch die Jury und durch das Publikum vergeben.

Ein Höhepunkt im Rahmenprogramm des Festivals bildete eine Podiumsdiskussion zum Thema „Neuer Rechtsradikalismus“, in deren Zusammenhang der Dokumentarfilm „NoExit“ gezeigt wurde. Die Regisseurin, sowie Vertreter von Polizei und Jugendamt waren anwesend, erörterten die Gefahren der neuen Formen des Rechtsradikalismus und stellten sich den kritischen Fragen des Publikums.

 

 Tour 2005

Filmliste

- 04. August 2002
- Acapulco
- Dangle
- Die Überraschung
- Dienst
- Eine kurze Geschichte vom
  Nichts*
- Firmus
- Lieux d’envie - Places of desire
- Making of Schützenfest
- Nasse Zigarren für Berlin
- Rauschangriff*
- Sag mir wo du stehst
- Sicherheitsalarm
- Tödiche Roman(z)e*
- Zwölf 1/2 Minuten*

* Preisträger halbbilder 2004

 Festival 2004

Filmliste

- 00:00 Four times zero
- 3ster mit Ausblick
- 04. August 2002
- Acapulco
- Alphabet eye
- Auermühle, Mai 2003
- Auf kleiner Fahrt
- Bätman lebt
- Bedient
- Best of Lukas M
- Blick aufs Meer
- Breaking the rules
- Café Nova
- D!VE
- Dangle
- Dark Ages
- Der Balken
- Der Erlkönig
- Die Raupe die im Apfel saß…
- Die Überraschung
- Dienst
- Dinner for none
- Dragon Slayer
- Ein Held unserer Zeit
- Eine kurze Geschichte vom
  Nichts
- Evito
- Fahrerflucht
- Familie Engel
- Firmus
- Frau Senf, die Tür, der Zucker
- Haut
- Himmelfahrt
- hmmm
- Holz und Kohlen ... Und
  noch 84 Tage bis Spanien
- Identify
- IN
- Inas Geburtstag
- Jürgen in seinem Passat
- Keene Blütn, keene Früchte,
  - so is det
- Kleine Reise
- Klimpels Welt
- Konrad
- Kurt - der Film
- Lieux d’envie - Places of desire
- Local Hero
- Luis
- Making of Schützenfest
- Meeting Lenin
- Nasse Zigarren für Berlin
- Nassrasur
- Nichts als Liebe
- Noch Fragen?
- Nogo
- Oscar
- Pico hebt ab
- Postproduktion
- Quits
- Rauschangriff
- Rollenbilder
- Sag mir wo du stehst
- Samstagsspaziergang - Eine
  Jerusalemer Identität
- Schmetterlinge
- Sicherheitsalarm
- Strazniki - The Ranger
- Tale- Das blaue Porträt
- The day winston ngakambe
  came to kiel
- Tödliche Roman(z)e
- Tunnelblick
- Warten auf ich
- Was Du nicht hast
- Was man schwarz auf weiß hat
- Wenn du lügst
- Wenn es Kuba nicht gäbe,
  sollte man es erfinden
- Wenn sie brennen, legen
  sie auf!
- What to drink?
- Zielpunkte der Stadt
- Zu Fall
- Zur Zeit verstorben
- Zusammengebacken
- Zwölf 1/2 Minuten

 

 Rückblicke



 Sponsoren/ Kooperationspartner










 Copyrights

Impressum

© 2006 halbbilder
Alle Rechte vorbehalten

romaro e.V.  halbbilder