Festival / Kategorien

halbnEU
„Filme aus dem jungen Europa“

Ein thematischer Schwerpunkt des  halbbilder  – Kurzfilmfestivals 2006 sind die neuen EU-Mitgliedstaaten. Dabei soll Filmemachern aus den jüngsten EU-Ländern die Möglichkeit gegeben werden ihre Kurzfilme zu präsentieren. Die Wettbewerbskategorie soll die Zuschauer des Festivals mit einer jungen, dynamischen Filmregion bekannt machen. Die Vorteile, die das Medium Kurzfilm bietet - genannt seien hier Aktualität, Unabhängigkeit und kreativer Umgang mit Alltagsproblemen sowie der Einsatz innovativer filmischer Mittel - sollen eine Annäherung unterschiedlicher Kulturen erleichtern. Ebenso wird dem Zuschauer die Möglichkeit geboten, vom Kinosessel aus jene neuen Mitglieder der Europäischen Union näher kennen zu lernen. Ziel ist es, die betreffenden Länder nicht nur als Wirtschaftsraum zu begreifen, sondern die Kultur, die Landschaft oder einfach nur eine persönliche Geschichte eines Menschen vorzustellen.

Heimspiel
Filme aus Sachsen-Anhalt

Das  halbbilder  - Team hat es sich zum Ziel gesetzt verborgene Filmtalente aus Sachsen-Anhalt aufzuspüren. Viele junge Künstler haben nicht die Möglichkeit ihre Werke vorzustellen und vielen fehlt der Mut ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Damit dies nicht so bleibt soll Nachwuchsfilmern aus Sachsen – Anhalt mit dieser Kategorie die Möglichkeit gegeben werden ihre Filme zu präsentieren und damit den vielleicht ersten Schritt in eine große Zukunft zu tätigen. In der Kategorie Heimspiel wollen wir sowohl jungen als auch erfahrenen Filmemachern die Chance geben ihre Werke einer breiteren Masse vorzustellen und damit vielleicht weiteren Leuten den Anstoß geben sich dem Kulturgut Kurzfilm anzunehmen.

Tafelbilder
Film macht Schule

Filme drehen ist nicht leicht. Kurzfilme sind ein Anfang. In der Kurzfilmkategorie „Tafelbilder“ sind besonders Schüler gefragt. Alle Schüler können uns ihre selbst gedrehten Kurzfilme schicken. Der Kreativität ist keine Grenze gesetzt, denn mit einfachsten Möglichkeiten kann viel erreicht werden und vielleicht können Schüler neue Berufsperspektiven hierbei finden. Nutzt diese Chance um eure Filme auf einer Bühne vor Publikum präsentieren zu können um für einen Moment die gesamte Aufmerksamkeit auf euch zurichten. Alle Klassen von 5 bis 13 sind gefragt.

Lebensbilder
Dokumentationen

Auch Dokumentationen haben 2006 wieder Ihren Platz bei  halbbilder . Wir suchen nach ungewöhnlichen Augenblicken, atemberaubenden Bildern oder auch einfach nur nach dem alltäglichen Kampf des Menschen. Viele sehen in der Kurzdokumentation das einfachste aller Kurzfilm-Genres, da es oftmals das „Einstiegsgenre“ ist und bei vielen den Erstkontakt mit dem Medium Kurzfilm darstellt. Doch bereits 2004 zeigten uns die Beiträge, dass es zwischen Doku und Doku einen riesigen Unterschied geben kann.

Freie Kategorie
Kurzspielfilme, Animations- und Experimentalfilme

Diese Kategorie wurde schon mit Titeln wie: „Auffangkategorie“ oder „Restrampe“ tituliert. Doch die freie Kategorie ist viel mehr als das. Dies zeigt besonders die Tatsache, dass hier die drei besten Filme prämiert werden. Außerdem wird auch in diesem Jahr die Mehrzahl aller Filme in dieser Kategorie laufen. Fester Bestandteil dieser Kategorie werden die Animationsfilme sein. Die Bandbreite der Spielarten des Kurzfilmgenres wird ständig erweitert, auch im Bereich des Animationsfilms. Oft können technische Neuerungen gerade hier schnell aufgegriffen und erprobt werden – aber auch schnell wieder fallen gelassen werden, wenn sie sich als ästhetisch oder narrativ als nicht produktiv erweisen.
Mit Rückblick auf das erste Magdeburger Kurzfilmfestival 2004 bleibt festzuhalten, dass viele Filme dieser Kategorie den Zuschauern unvergesslich blieben. So fanden die Filme „Nasse Zigarren für Berlin“, „Tödliche Romanze“ oder aber „Die Überraschung“ viele neue Fans bei der  halbbilder  – Tour 2005 in Sachsen-Anhalt. Es bleibt abzuwarten, was die freie Kategorie zu bieten hat. Es ist mit Sicherheit viel mehr als der „Rest“.

 

 Rückblicke



 Sponsoren/ Kooperationspartner










 Copyrights

Impressum

© 2006 halbbilder
Alle Rechte vorbehalten

romaro e.V.  halbbilder